deutsch  englisch

Gesellschaft für Umweltplanung
und wissenschaftliche Beratung

Drucker Druckversion

 
 

Kompensation von Eingriffen


 
Städte und Gemeinden sind zur Verwaltung von Kompensationsflächen verpflichtet. Die gezielte Bevorratung und Maßnahmenplanung sichert die kommunale Entwicklung, beschleunigt die Planungsprozesse und verbessert die Maßnahmenqualität. Meist steht für diese Aufgaben nicht genügend internes Personal zur Verfügung.
 
Wir übernehmen für Sie
  Bild Kompensation von Eingriffen
  • Inventarisierung der Kompensationsflächen sowie der durchgeführten
    und noch durchzuführenden Maßnahmen
  • Monitoring und Erfolgskontrolle
  • Ermittlung von Flächen, die sich für Kompensationsmaßnahmen eignen inkl. Ermittlung
    des Aufwertungspotentials (nach gängigen Bewertungsmethoden)
  • Verwaltung der Kompensationsflächen und -maßnahmen über ein Ökokonto
    (entweder GIS-gestützt oder mittels gängiger Bürosoftware)
  • digitale Aufbereitung der Flächendaten für ALK-GIAP, ArcView, MapInfo etc.
  • integrierte Umweltkonzepte